B-Jugend

Drucken

Fußball - B-Junioren - 15.9.2013

Veröffentlicht in B-Jugend

Bewertung:  / 3


Glückliches Unentschieden in Dorfmerkingen

Im zweiten Spiel der Qualistaffel 5 der SGM Großkuchen/Ogg./Natt./Aurn. trennte man sich mit 1:1 von der SGM Dorfmerkingen/Elch./Ohmenh. Ein glückliches Unentschieden wenn man bedenkt, das der Kapitän der SGM Dorfmerk./Elch./Ohmenh. in der Nachspielzeit noch einen Elfmeter neben das Großkuchener Tor setzte. Das Spiel begann ausgeglichen und Dorfmerkingen konnte immer wieder durch ihre robuste, manchmal auch überharte Spielweise die wichtigen Zweikämpfe gewinnen. Unsere Jungs dachten wohl noch an die lockere Auftaktniederlage vom Donnerstag nach, anders ist die Schlafmützigkeit zu Beginn nicht zu erklären. Erst als die Mannschaft sich läuferisch und vor allem spielerisch steigerte, brachte man die Abwehr der Dorfmerkinger mehr und mehr ins wackeln. In dieser Phase wurde einfach versäumt das Tor zu machen. Und wie es im Fußball halt so ist, fliegt der einzige Torschuss des Gegners des gesamten Spiels ins Großkuchener Tordreieck. Aber nach guter Moral und viel Kampf konnte ein Fehler des unsicheren Torwarts der Dorfmerkinger blitzschnell zum Ausgleich genutzt werden. Hoyer führte den fälligen Freistoß schnell aus und Jochen Scherieble musste das Leder nur noch ins Tor spielen. Wäre da nicht der zu Anfangs erwähnte Elfmeter, könnte man von einem gerechten Unentschieden sprechen. Dennoch waren unsere Jungs fußballerisch überlegen und müssen in Zukunft einen solchen Gegner klarer beherrschen.

Torschütze: J. Scherieble


Thomas Lieb

Drucken

Fußball - B-Junioren - 22.9.2013

Veröffentlicht in B-Jugend

Bewertung:  / 3


B-Junioren belohnen sich für eine engagierte Leistung

Zum dritten Spiel der Qualirunde begrüßte die Spielgemeinschaft Großkuchen/OGG/Natth,/Aurnh. die Mannschaft der SGM Ipf-Ries 1 im Eberstal. Nach anfänglichem Abtasten der beiden Teams nahmen die Großkuchener Jungs mehr und mehr das Heft in die Hand. Durch eine spielerische Überlegenheit wurde der Druck auf das gegnerische Tor immer größer. Lediglich der Torabschluss war nicht zwingend genug um schnell Klarheit zu schaffen. Nach einer Standardsituation konnte sich Lukas Hoyer im Kopfball durchsetzen und markierte das vermeintliche1:0. Leider rutschte der Ball durch das kaputte Tornetz und der Schiedsrichter gab zur Verwunderung Aller Abstoß. Die Verwirrung im Team der Großkuchener war so groß, das die Jungs aus Ipf-Ries ein Elfmetergeschenk zum 1:0 nutzen konnten. Daraufhin besonnen sich die Jungs unserer Spielgemeinschaft wieder auf ihre spielerischen Stärken. Mit einer Jetzt-erst-recht-Einstellung  konnte der  Ausgleich und sogar zur zweiten Halbzeit die Führung markiert werden. Als Jochen Scherieble nach einem am gegnerischem 16er zurückeroberten Ball zum 3:1 einschob, war die Entscheidung gefallen. Eine gute Moral und der unbedingte Wille zum Sieg ebneten den Weg zu diesem Erfolg.

Torschützen: 2x Lukas Kleebauer, Jochen Scherieble

Thomas Lieb

 

Drucken

Fußball - B-Junioren - 29.9.2013

Veröffentlicht in B-Jugend

Bewertung:  / 3


B-Junioren festigen Spitzenposition

Zum 4. Spiel der Qualirunde reisten die B-Junioren, zu der von Fidelis May trainierten Spielgemeinschaft Härtsfeld/Kösingen. Durch diesen Umstand war vorweg schon klar, dass man auf einen spielstarken Gegner treffen würde. Ein teilweise offener Schlagabtausch war die Folge, indem unsere Jungs das glücklichere Ende für sich beanspruchten.  Lukas Kleebauer konnte in der Anfangsphase  zweimal sein Team durch sehenswerte Abschlüsse in Führung bringen. Durch eine permanente Unordnung und schlechtem Stellungsspiel unserer Hintermannschaft, konnte jedoch der spielerisch starke Gegner jedesmal postwendend den Ausgleich erzielen. Die SGM Härtsfeld/Kösingen war fußballerisch der bislang beste Gegner der Qualirunde. Zur Halbzeit wurde das Großkuchener Team kräftig umgebaut, was den schlussendlichen Erfolg sicherte.  Der C-Jugendliche Peter Kaufmann wurde in die Innenverteidigung gestellt und sein Mannschaftskollege Jannik Riek sollte die Präsenz im Zentrum erhöhen. Beide Aufgaben wurden erfolgreich gelöst. Mit zunehmender Spieldauer konnte der Druck auf das gegnerische Tor erhöht werden.
Die Großkuchener B-Junioren stellen wohl das läuferische Maß aller Dinge in dieser Klasse dar, denn wieder konnte die körperliche Überlegenheit zum Sieg genutzt werden. Verschweigen sollte man dennoch nicht, dass die Härtsfelder stets brandgefährlich blieben und auch einen Führungstreffer ihrerseits verdient gehabt hätten. Es kam anders. Vier Minuten vor Spielende nahm Luca Benitsch am 16er den Ball auf und schoss aufs Tor. Der Ball wäre wohl zur Eckfahne, wurde allerdings vom gegnerischen Abwehrspieler geblockt.  Im zweiten Versuch machte es Luca besser. Als Direktabnahme hämmerte er den Abpraller unters Härtsfelder Gebälk. Ein würdiger Abschluss eines guten Fußballspiels.

Torschützen: 2x Lukas Kleebauer, Luca Benitsch-Hitzelsberger

Thomas Lieb

 

 

Drucken

Fußball - B-Junioren - 12.9.2013

Veröffentlicht in B-Jugend

Bewertung:  / 3


1:6 Auftaktsieg gegen die TSG Schnaitheim

Zum Auftakt der Qualistaffel 5 der B-Junioren konnten unsere Jungs einen verdienten Sieg in Schnaitheim feiern. Nach anfänglicher Zurückhaltung konnte die Mannschaft durch Lukas Kleebauer und Jochen Scherieble schnell mit 3:0 in Führung gehen. Letzterer war gleich zweifach erfolgreich.
Nach Wiederanpfiff dachte man wohl, man könne das Ergebnis verwalten. So das Schnaitheim nach etlichen Chancen zum Anschlusstreffer kam. Infolge dessen nahm die Mannschaft das Heft wieder in die Hand, spielte ihre fußballerische Überlegenheit aus und machten den ersten Sieg der neuen Runde perfekt.

Torschützen: J. Scherieble 3x, Lukas Kleebauer, Tim Fritz und Dieter Wiedenmann

Thomas Lieb

Benutzer anmelden

Wer ist online

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online